fbpx

Shooting vor schwarzem Hintergrund – Outfitwahl

Vielleicht kennst du schon meinen Beitrag zum Thema “Was soll ich für mein Fotoshooting anziehen?”. Heute möchte ich dir die wichtigsten Tipps mit auf den Weg geben, welches Outfit für dein Fotoshooting vor schwarzem Hintergrund am besten wirkt. Bei Fragen kannst du dich gerne melden!

Hier noch einmal zur Wiederholung, was mir allgemein bei der Outfitwahl wichtig ist:

  • Dein Outfit soll zu dir und deinem Stil passen: wenn du keine langen Kleider magst und lieber in Pulli und Jeans unterwegs bist, ist das absolut kein Problem! DU sollst dich zu 100% wohlfühlen.
  • Auffällige Muster sollten eher vermieden werden, um nicht von dir und deinem Tier abzulenken.
  • Wenn dein Pferd eine Satteldecke oder ähnliches trägt, kannst du die Farben deiner Kleider gerne darauf abstimmen. Es muss nicht unbedingt ein ähnlicher Farbton sein, aber sie sollten zueinander passen.
  • Struktur wie etwa Spitze oder ein Strickpulli sieht immer gut aus!

Bei schwarzem Hintergrund ist vor allem die Farbwahl wichtig. Bist du komplett schwarz angezogen, und hast eventuell sogar noch ein schwarzes Pferd neben dir stehen, wird das Bild schnell zu dunkel und es sind keine Details mehr erkennbar. Hier reichen aber oft auch einfach hellere Details an dunklen Klamotten aus, um das Foto etwas aufzuhellen.

Das weiße Muster im Pulli und Deborahs blonde Haare lassen das Foto heller wirken.

Umgekehrt ist aber auch ganz weiß nicht immer ideal. Insbesondere bei dunklen Pferden entsteht so ein zu hoher Kontrast.
Aber was empfehle ich dir denn nun?

  • Ein helleres Oberteil kann sehr gut mit einer dunkleren Jacke kombiniert werden.
  • Es muss nicht immer weiß sein: hellere Farbtöne wie Blau, Grau oder Rosa, beziehungsweise allgemein Pastellfarben sind immer eine gute Wahl.
  • Ebenso können aber auch Töne wie Olivgrün oder Dunkelblau sehr schön wirken – es ist ganz deine Entscheidung, ob du dich in hellen oder dunklen Kleidern wohler fühlst.
  • Knallige Farben können einen sehr tollen Kontrast zum schwarzen Hintergrund bilden. Hier empfehle ich dir, dich auf eine Farbe zu beschränken und zum Beispiel ein farbiges Oberteil mit einer schwarzen oder grauen Hose zu kombinieren.
  • Was die Hose betrifft würde ich immer dunkle und gedeckte Farben vorziehen, etwa eine Jeans oder eine Reithose.

Wie du merkst gibt es da so einige Faktoren zu beachten, wie die Fellfarbe deines Pferdes und deine eigene Haarfarbe. Du sollst dich aber auf keinen Fall mit der Auswahl der “richtigen” Kleider überfordert fühlen – ich berate dich sehr gerne im Voraus auf deine Situation abgestimmt! Auch hier ist es möglich, einfach 2 Outfits zum Shooting mitzubringen und dich zwischendurch umzuziehen. Wenn du etwas Inspiration brauchst, schau gerne mal auf meiner Instagram-Seite vorbei: unter dem Hashtag #blackisbeautifulwinter findest du mittlerweile einige Shootingergebnisse vor schwarzem Hintergrund und kannst sehen, was andere Kunden angezogen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.